Veranstaltungen und Konferenzen 2012

Veranstaltungen 2012


SPS IPC Drive Messe 2012 
Halle 7, Stand 293 + Halle 7a, Stand 138
27.-29. November 2012 in Nürnberg
Stand gemeinsam mit logi.cals automation solutions & services GmbH, TU Wien, AutomationML e.V. und PLCopen


Ideen Workshop Energieeffizienz - wir bleiben dran!
24. Oktober 2012 in Halle, Veranstalter:  bze GmbH

Vortrag / Diskussionrunde "Die Sichtweise der Projektpartner Hochschulen"
Gerd Wagenhaus (Institut für Arbeitswissenschaft, Fabrikautomatisierung und Fabrikbetrieb, Otto-von-Guericke-Universität)



Eröffnung Leipziger " Kompetenzzentrum für Elektromobilität"

22. September 2012 in Leipzig
Präsentation Elektroauto  editha

scheilkompecenter_22sept12  scheilkompecenter1_22sept12



17th IEEE International Conference on Emerging Technologies and Factory Automation  ETFA 2012

17.-21. September 2012, Krakau, Polen
Special Session: "Mechatronical Engineering" (Organizers: Prof. Arndt Lüder, Otto-von-Guericke Universität Magdeburg, Dr. Stefan Biffl, Technische Universität Wien)

etfa2012


26th International Conference on Manufacturing Research  ICMR 2012
11.-13. September 2012 in Birmingham 

  • Principles and Generic Patterns for Networked Manufacturing (Hermann Kuehnle and Arndt Lueder)
  • Choice and improvement of a multi supplier network for the use of landscaping waste for alternative energy generation in biogas plants (Matthias Heinicke and Gerd Wagenhaus)
  • Indigenous Methods - Keys to Success for Global Supply Networks: The Ethiopian Case (Idris Zehrudin Muhammed and Hermann Kuehnle)
  • Energy efficiency and sustainability in the car-based mobility: the case of the electric vehicle EDITHA (Matthias Heinicke, Gerd Wagenhaus, Martin Schünemann and Kevin Kuhlmann)

2. Elektromobilitäts-Tagung
5. September 2012 am Umwelt-Campus Birkenfeld

 E-Smart "Editha": Vom Prototypen zum Alltagsfahrzeug - Radnahe Antriebstechnik für hohe Energieeffizienz
Gerd Wagenhaus (Institut für Arbeitswissenschaft, Fabrikautomatisierung und Fabrikbetrieb, Otto-von-Guericke-Universität)

emobil_trier5sept12


Werkzeugketten durchgängig machen  (PDF)
31. Mai 2012, Frankfurt/M.
Veranstalter: Prof. Dr. Arndt Lüder (OVGU), Prof. Dr. Stefan Biffl (Doppler Foschungslabor, TU Wien), Heinrich Steininger (ÖGSI)


MONA-Workshop
21. März 2012, Magdeburg

Ziel des MONA Projektes, das seit 2010 am IAF in Kooperation mit verschiedenen Industriepartnern bearbeitet wird, ist die Entwicklung einer neuartigen Überwachungs- und Diagnosetechnologie für industrielle, Ethernet-basierte Kommunikationssysteme. Auf dem Workshop wurden die bisher im Rahmen des Projektes erreichten Ergebnisse vorgestellt. Dabei wurden insbesondere die am IAF entwickelten Softwate-Prototypen für das Analysesystem in ihrer Anwendung gezeigt.

 

Letzte Änderung: 07.05.2019 - Ansprechpartner: iaf