Studenten-Projekte

Im Rahmen von studentischen Jobs sowie Mitarbeit in Industrieprojekten können Studenten am Lehrstuhl für Produktionssysteme und -automatisierung wertvolle Erfahrungen sammeln.

Möchten Sie in einem Projekt mitarbeiten? Bitte sprechen Sie unsere Dozenten persönlich an.

Beispiele für Mitarbeit von Studenten in Industrieprojekten

  • EtherNet/IP Konformitäts-Test-Labor
  • AutomationML
  • Generisches, protokollunabhängiges Konfigurationstool für industrielle Kommunikationsnetzwerke (GecKo)
  • Wachstumsbeherrschung bei technologiegetriebener Erweiterung im holzverarbeitenden Mittelstand
  • Competence in Mobility III Modulare Produktionssysteme für Elektrofahrzeuge / Teilprojekt Gesamtfahrzeuge und spezifische Anwendungsfälle
  • Elektrisch betriebenes autarkes Nutzaggregat mittels Trailerrekuperation
  • Bau eines Funktionsträgers für Radnabenantriebe
  • INTEGRATE-Offene Dienste-Plattform für Durchgängiges Engineering und 3DTechnologien
  • Planung und Gestaltung der Montageablaufstruktur bei der Baugruppenmontage von Energieaggregaten für Werkzeugmaschinen
  • Kapazitätsbasiertes netzwerkorientiertes Organisationsmodell für die hochvolatile Fertigung von Dachstühlen als Bauzuliefergewerk
  • Versuchsplattform für Betriebsstrategien zum Betreiben von Range Extendern / E-Mobility: Arbeitspaket 4 innerhalb des Projektes
  • Modulare Leichtbaukomponenten für periphere E-Mobilitätssystemlösungen
  • RoPKu - Robuste Prozesse für die Großkugellagerfertigung
  • RoPKu - Robuste Prozesse für eine Kugellagerringfertigung
  • Auswahl und Optimierung des Liefernetzwerkes zur energetischen Biomasseverwertung im Vogtland/Westerzgebirge auf der Grundlage der Charakterisierung der Quelle/Senke Anforderungen
  • EDITHA Umbau eines konventionellen Smarts zu einem straßenzugelassenem Elektrofahrzeug (Rahmenprojekt)
  • EDITHA – Methoden und Verfahren zur effizienten Produktion von Elektrofahrzeugen (Teilprojekt 5)
  • E-Mobilität heute und morgen - Anforderungen an Elektromobile auf der Basis der Ermittlung realer Nutzungsmöglichkeiten auf dem Weg von Paris nach Prag
  • Smart Energy with Smart People: Analyse, Bewertung, Optimierung der Energieverbräuche mit dem Ziel einer Strategieentwicklung zur nachhaltigen Kundenbindung
  • Smart Energy with Smart People Analyse, Bewertung, Optimierung der Energieverbräuche und des Energieeinsatzes in einem Stahlbauunternehmen
  • Smart Energy with Smart People Analyse der Energieverbräuche und Ableitung von Vorschlägen zur Steigerung der Energieeffizienz in einem bestehenden Fertigungssystem
  • Smart Energy with Smart People Analyse, Bewertung und Optimierung der Energieverbräuche - Mit neuer Fertigungsorganisation zur energieoptimierten Produktion
  • Smart Energy with Smart People Analyse, Bewertung und Optimierung bei der Herstellung von Schweißkonstruktionen
  • Reaktionsschnelle Kommissionierung durch Kommunikationsdichte
  • Methoden und Modelle zum standardisierten Vorgehen für das Management von Projekten industrieller Anlagen
  • Vom Produktionsstandort zum Systemanbieter
  • Analyse und Evaluierung im Umfeld des angewandten mechatronischen Engineerings von Industrieanlagen (AMENIA) - Modellbasierte Methoden in der Automatisierungstechnik (MOMA)
  • Entwicklung & prototypische Umsetzung eines Werkzeuges zur virtuellen Inbetriebnahme in allen Phasen des Entwurfsprozesses durch Kombination von Visualisierungssystemen & Verhaltensmodellierung - Modellintegration (EVIE - Modell)
  • KMU innovativ Verbundvorhaben MONA (Entwicklung eines mobilen Netzwerkanalysegerätes für industrielle Kommunikationssysteme)
  • MEDA (Mechatronik orientierter Datenaustausch im Entwurf vom Produktionssystemen)

Letzte Änderung: 08.01.2020 - Ansprechpartner: iaf