Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

 
 
 
 
 
 
 
 

Infos für Studieninteressenten

DEINE RALLYE MIT DEM ELEKTRO-ROADSTER!

Auf dem Mobilitätscampus der Fakultät für Maschinenbau

campusdateLIVE-Studieninfotag der Universität Magdeburg 

2. Juni 2018 von 14:00 bis 18:00 Uhr

Wie werden wir uns künftig von A nach B bewegen? Beschäftigt der Traum vom fliegenden Auto noch immer die Fantasien der Menschen – oder besetzen längst alternative Antriebskonzepte wie Elektroautos, Autos mit Wasserstofftank, Individual-Kopter oder das immer vielseitiger werdende E-Fahrrad diese Position. Die Fragen zur Mobilität der Zukunft beschäftigen an der Fakultät für Maschinenbau eine große Zahl von Wissenschaftlern und Studierenden. Auf dem Mobilitäts-Campus Fakultät für Maschinenbau zeigen wir, wohin die Reise in Zukunft gehen kann. Unsere kleine aber feine Fahrzeug-Ausstellung macht die Visionen von der Mobilität der Zukunft erlebbar.

Außerdem heißt es: Helm auf und Einsteigen! Auf unserem Trainings-Parcours kannst du unseren Elektro-Roadster ausprobieren. Hier wartet dieses hochmoderne E-Fahrzeug auf dich, das bald auf den Straßen zu sehen ist und Mobilität gerade für junge Leute ab 16 konkreter werden lässt. Also: Ab auf die Campus-Rallyestrecke!

eZTR_favorit1_klein   eZTR_ovgu_bild

Eine Dashcam zeichnet deine Fahrt auf. Bring deine Freundinnen und Freunde mit und meldet euch für unsere campusdateLIVE-Rallye an. Wer am besten ist, gewinnt ein Renn-Wochenende für 2 Personen mit unserem Formula-Student-Team „UMD Racing“.

Hier könnt ihr euch informieren und zur Campus-Rallye anmelden


15. März 2018, Magdeburg
Schüler Siemensgymnasiums am IAF

Wie schon Tradition besuchten auch in diesem Jahr wieder Schüler eines Informatikkurses des Werner von Siemens Gymnasiums das IAF, um sich im Rahmen von 4 Vorlesungen mit der Programmierung von Steuerungen zu beschäftigen.

siemens am iaf


 

20. Mai 2017, Magdeburg
OVGU-CampusDay 2017

Das IAF präsentierte sein elektromobile Forschungsplattform "Dreirädriges Leichtkraftfahrzeug ZTR" sowie das Elektroauto Editha und einen ecoCarrier.

 


4. Mai 2017
Informatikkurses des Siemens-Gymnasiums am IAF
Wie auch in den letzten Jahren konnten sich in den vergangen Wochen Schüler der Informatikkurse des Werner von Siemens Gymnasiums Magdeburg in den Laboren des IAF mit dem Themenfeld der Fabrikautomation beschäftigen. Unter Leitung von apl. Prof. Lüder erlernten sie Methoden der Nutzung speicherprogrammierbarer Steuerungen und konnten diese gleich erfolgreich praktisch an den Labormodellen des IAF ausprobieren.

siemensamiaf_mai17


20. Januar 2017
Informatikkurses des Siemens-Gymnasiums am IAF
Schüler des des Informatikkurses der 12. Klasse des Siemens-Gymnasiums Magdeburg hatten heute die Möglichkeit, ihren Unterricht im Labor für Fabrikkommunikation des IAFs durchzuführen. Sie erarbeiteten eine Steuerungsprogrammierung mit IEC61131. Das CVS am IAF bietet dieses ergänzende Angebot zum Unterricht seit mehreren Jahren an.siemens_gym_jan17


13. Oktober 2016
Herbstuni 2016

Am 13.10.2016 konnten wir am IAF 5 Teilnehmer der diesjährigen Herbstuni begrüßen. Dipl.-Wirtsch.-Ing. Falko Bendik informierte die Schüler, wie man eine Produktionsanlage mittel SPS-Technik steuert. Sie konnten ihren eigenen Fertigungsauftrag programmieren und im Produktionsmodell testen. Zudem wurde gezeigt, welche Anforderungen an die Vernetzung moderner Steuerungsgeräte im Internet gestellt werden.

herbstuni2016


21. Mai 2016
OVGU-CampusDay 2016

Elektromobilität - Effizienz und Nachhaltigkeit der individuellen MobilitätWir stellen verschiedene elektrisch angertriebene Fahrzeugprototypen und ihre
technischen Herausforderungen vor:leistungsfähige BatterienAbsicherung der ReichweiteAnforderungen Fahren auf Kurz- und Langstreckenkompakte und leistungsfähgie Motorenmechanische, mechatronische und steuerungstechnische Konzeptionweitere Infos über die Forschung Elektroautos findet ihr hier: www.editha.eu campusday16


15. Juni 2015
Universität Magdeburg  ist Gastgeber für Zwischenhalt der weltgrößten E-Mobility-Rallye „WAVE“

team wave1
wave_logoDie weltgrößte E-Mobility-Rallye, die WAVE - World Advanced Vehicle Expedition - machte am 15. Juni 2015 Boxenstopp auf dem Campus der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg. Mehr als 60 Elektrofahrzeuge vom Serienfahrzeug bis zum Prototyp stoppen zum Ladezwischenhalt auf der Königsetappe der WAVE auf dem Magdeburger Campus. Aufgrund des Engagements der Editha-Forscher  im weltweiten E-Mobility-Netzwerk haben die WAVE-Organisatoren die Magdeburger Universität als Ladezwischenhalt angefragt. Die Magdeburger Universität stellt dafür die Infrastruktur zum Aufladen der Fahrzeuge zur Verfügung.Fotos, Infos, mehr...Video vom EventEingeladen waren auch Schüler und Schülerinnen der Magdeburger Gymnasien. Schüler vom Siemens-Gymnasium nahmen sich die Zeit, um sich über Elektromobilität zu informien.

ZC7A5027 


30. Mai 2015
OVGU-CampusDay 2015

Elektromobilität - Effizienz und Nachhaltigkeit der individuellen MobilitätWir stellen verschiedene elektrisch angertriebene Fahrzeugprototypen und ihre
technischen Herausforderungen vor:leistungsfähige BatterienAbsicherung der ReichweiteAnforderungen Fahren auf Kurz- und Langstreckenkompakte und leistungsfähgie Motorenmechanische, mechatronische und steuerungstechnische Konzeptionweitere Infos über die Forschung Elektroautos findet ihr hier: www.editha.eu edihta9 


1. Mai - 30. September 2014
MINT 2 Praktikum

Angebot: Implementierung von Automatisierungssystemen am Beispiel speicherprogrammierbarer Steuerungen
Infos und Bewerbung
Betreuer: apl. Prof. Dr.-Ing. habil. Arndt Lüder 


11. Juli 2014
Technik-Sommercamp für Schülerinnen und Schüler an Gymnasien und IGS
Präsentation: Wie funktioniert ein Elektromobil (Gerd Wagenhaus)

sommercamp14Klick auf Bild für größere Ansicht 


16. Juni 2014
Informationsveranstaltung der Fakultät für Maschinenbau
"Wie weiter im Studium - Vertiefungswahl, Praktikum, Bachelorarbeit und Masterausblick"

Raum: G50-Hörsaal 3, 09:15 bis 10:00 Uhr für
Für Bachelor Matrikel 2012 WMB sowie bei Interesse für MB-StudierendeDie Studienfachberater laden alle Interessierten ein. Näher Infos zu den Vertiefungen im Master WMBNeu !!! Ab WiSe 14/15: Schwerpunkt "Produktionssysteme" im Studiengang Wirtschaftsingenieur Maschinenbau 


17. Mai 2014
OVGU-CampusDay 2014
10-14 Uhr  Nordseite Halle 11.1 
Elektromobilität - die nächste Revolution im Automobilbau
Präsentation: Konzepte Elektrofahrzeuge13:00 Uhr G10-043
Vortrag: Produktionssysteme gestern-heute-morgen
anschließend: Vorführung "Planen mit Virtual Reality"

bild fb cd2014 Klick auf Bild für größere Ansicht 


17. Mai 2014
Lange Nacht der Wissenschaft 2014
Implementierungen von SteuerungssystemenLassen Sie sich die ersten Implementierungen von Steuerungssystemen von Schülern der Jahrgangsstufen 10-12 am Modell demonstrieren. Alle mit der Software CoDeSys entwickelten Programme entstanden im Verlauf unserer Praktika in der Fakultät Maschinenbau /Institut für Arbeitswissenschaft, Fabrikautomatisierung und Fabrikbetrieb unter Anleitung von apl. Prof. Dr.-Ing. habil. Arndt Lüder 


25. April 2014
Elektro-Ottomobil-Rennen
Am 25. April 2014 Freitagnachmittag startete bei bestem Wetter das Elektro-Ottomobile-Rennen im Nordpark.
Am Start waren vier Fahrzeuge mit völlig unterschiedlichen Fahrzeug-konzepten. Bedingungen für die Studenten-Eigenentwicklungen waren: gestellter Elektromotor mit Steuergerät und Batterie, zulässige Maximalgeschwindigkeit von 25 km/h, Transport von 2 Personen und 1 Transportlos von 20 Getränkeflaschen, Fahrstrecke 4 km inklusive eines Wechsels der Fahrbesatzung. Die Entwicklungen fanden im Rahmen der Lehrveranstaltung „Projektarbeit im Team“ statt und wurden von IAF und IMK betreut. Das schnellste Team war 17:01 min unterwegs. Das von uns betreute Studenten-Team wurde unter optimaler Ausnutzung von elektrischer Energie und mit minimalem Einsatz von Muskelkraft Zweiter mit einer Zeit von 17:45 min.mehr Bilder unter: https://www.facebook.com/FabrikbetriebundProduktionssysteme
PaTemobil1Klick auf Bild für größere Ansicht 


27. März 2014
Zukunftstage 2014
Lehrstuhlbeitrag: E-MOBILITÄT ERLEBEN Halle 11.1 | 10:00 - 11:00 Uhr"Elektromobilität erleben" konnten Schüler einer Magdeburger Schule anlässlich der Zukunftstage 2014. Gerd Wagenhaus beantwortete alle Fragen der wissbegierigen Mädchen und Jungs rings um die Forschungsfahrzeuge der Fakultät Maschinenbau. Wir würden uns freuen den einen oder anderen von euch in einigen Jahren als Student an unserer Fakultät wiederzusehen.

zukunftstag3zukunfsttag2 Klick auf Bild für größere Ansicht 


25. Oktober 2013, Magdeburg
Herbstuni 2013 für 11. Klasse-Schüler "
Elektroauto Editha plus elektromobiles Wissen und Berechnungen"

herbstuni13  (Klick auf Bild für größere Ansicht) 


25. April 2013 Zukunftstage Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg
EDITHA UND BUGEE - ZWEI ELEKTRISCHE FAHRZEUGE DER FAKULTÄT FÜR MASCHINENBAU ZUM ANFASSEN - E-MOBILITÄT ERLEBEN
Halle 11.1 | 10:00 - 10:45 Uhr
Ansprechpartner: Martin Schünemann und Gerd Wagenhaus  


1. Juni 2013 Lange Nacht der Wissenschaft der Universität MagdeburgLadet eure Begleitung zu einer Fahrt mit dem Elektroauto Editha ein!!!
Wie viel Batteriekapazität verbraucht Editha - der Elektrosmart der Fakultät für Maschinenbau - durch eingeschaltete Verbraucher wie Licht, Bremsleuchten, Blinker? Rechnet es aus und bringt euer Ergebnis zur Langen Nacht der Wissenschaft der Universität Magdeburg am 1. Juni 2013 mit!! Gewinnen könnte ihr eine Selbstfahr-Editha-Spritztour! Alle Infos dazu unter:
http://www.editha.ovgu.de/Lange+Nacht+der+Wissenschaft.html

gewinner bild  (Klick auf Bild für größere Ansicht) 


11. Juli 2013
Einsteintag im Magdeburger Einsteingymnasium

Das Elektroauto Editha war beim Einsteintag 2013 im Magdeburger Einsteingymnasium zu Gast. Schüler der 8., 9. und 10. Klassen haben ihre Physik-Kenntnisse direkt angewendet und Batteriekapazität und Reichweite Edithas berechnet.

edihta am einstein   (Klick auf Bild für größere Ansicht) 


4. September 2013

Schülern des Magdeburger Siemens-Gymnasiums hatten die Gelegenheit, mit einem der führenden Wissenschaftler auf dem Forschungsgebiet Agentenbasierte Fabrikautomation - Prof. Leitão - über aktuelle Trends moderner IT-Technologien zu diskutieren. Die angeregte Diskussion in Englisch über Mobile Roboter, künstliche Intelligenz und künstliches Leben weckte das Interesse der Schüler Maschinenbau mit der Vertiefung Fabrikautomation zu studieren.

Prof. Leitão - one of the leading scientists in the field of agent based factory automation research - has used his stay here in Magdeburg to give a lecture to students of Siemens-Gymnasium. Within his talk Prof. Leitão presented applications of most recent IT technologies like mobile robots, artificial intelligence and artificial life has discussed upcoming trends with the students. Following the made impressions and the interesting discussions some of the students maybe think about starting to study mechanical engineering with consolidations in the area of factory automation in the future.

laitao siemens   (Klick auf Bild für größere Ansicht) 


Kinder-Uni Mageburg
1. Dezember 2012 in Magdeburg
Vortrag zusammen mit dem Rektor der Otto-von-Guericke-Universität Prof. Strackeljan: Mit editha im Hörsaal: Wie funktioniert Elektromobilität

DSCN0131   kinderuni1Klick auf Bild für größere Ansicht 


11. Mai 2012

Campus Days 2012:
Angebote des Lehrstuhls Fabrikbetrieb und Produktionssysteme


MagdeburgStudienfachberatung: Produktionstechnik Schwerpunkt OrganisationStudienfachberatung: Global Industrial EngineeringVortrag "Organisationskonzepte in der Automobilindustrie" 


13. Mai 2011
Campus Days 2011- Angebote des Lehrstuhls Fabrikbetrieb und Produktionssysteme
Ganztägig • Gebäude 10 • Raum 441
Prof. Dr. Hermann Kühnle, Gerd Wagenhausindividuelle Gespräche rund um die Themen Fabrikplanung und Organisation von ProduktionssystemenStudienfachberatung: Produktionssystemplanung in der Praxis / Global Industrial Engineering13:00 Uhr • Gebäude 10 • Raum 443
Gerd WagenhausPorsche AG - Organisationskonzepte in der Automobilindustrie
Von der tayloristischen Fließbandfertigung bis zur modernen, flexiblen Fabrikanschließend Vorführung: Fabriken aus der Praxis in Virtual Reality zum Anfassen 


5. Mai 2010
Tag der offenen Universitätstür - Angebote des Lehrstuhls

Individuelle Beratung zur Ausbildung
Produktionstechnik/Master Global Industrial Engineering (...Ort/Zeit/Info)Vortrag: Fabrikbetrieb in Theorie und PraxisVorführung: Fabriken aus der Praxis in Virtual Reality zum AnfassenDER PANAMERA-Vortrag:Organisationskonzepte in der Automobilindustrie Von der tayloristischen Fließbandfertigung bis zur modernen, flexiblen FabrikCIMG0013   Klick auf Bild für größere Ansicht


Tag der offenen Universitätstür 2009
13 Uhr, G10-443, Vortrag - Angewandte Methoden des Fabrikbetriebs / Beispiele aus der Praxis
11+13 Uhr, G10-445 - Fabrikautomation - Wie steuert man eine Produktion
11-13 Uhr, G10-443 - Fabrikbetrieb in Theorie und Praxis
11-13 Uhr, G10-443 - Virtual Reality - Wie modelliert und simuliert man Produktionsabläufe Tag der offenen Universitätstür
Studienfachberatung Fabrikbetrieb und Produktionssysteme (G10-443)
Angewandte Methoden des Fabrikbetriebs an ausgewählten Praxisbeispielen (G10-431, 13 Uhr)
Methoden des Fabrikbetriebs - Praxisvorführung im Virtual Reality Labor (G10-443)
Fabrikautomatisierung - Vorstellung des Projektes PABADIS sowie eines Fabrikmodells (G10-445)
Ergonomische Produkt- und Arbeitsplatzgestaltung (G10-448)
Industriedesign (G10-447)


8. Mai 2008
OvG-Universität, Magdeburg 
Informationsveranstaltung Produktionstechnik
Für Studierende im Grundstudium, 4. Semester Studiengang Maschinenbau und Wirtschaftsingenieur MB
zusammen mit IFQ und IWF


20. Mai 2007, Magdeburg
Tag der offenen Universitätstür
Angebote des Lehrstuhls Fabrikbetrieb und Produktionssysteme: Methoden des Fabrikbetriebs - Praxisvorführung im Virtual Reality Labor, Fabrikautomatisierung - Vorstellung des Projektes PABADIS sowie eines Fabrikmodells

Letzte Änderung: 23.03.2018 - Ansprechpartner: Webmaster
 
 
 
 
Aktuelles am Lehrstuhl

Wir informieren regelmäßig

online


am Campus
  • Bildschirm Mitteleingang G10
  • Aushänge am Lehrstuhl (G10 / 4. Etage)